Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin

Allgemeines

Pro Jahr werden im Altonaer Kinderkrankenhaus über 1.300 Patienten intensivmedizinisch betreut. Alle schweren intensivbehandlungsbedürftigen Erkrankungen von sehr unreifen Frühgeborenen bis hin zum Jugendalter, beispielsweise nach größeren Operationen, gehören zum Spektrum der Abteilung.

Voraussetzung für diese hochspezialisierte Medizin ist die intensive Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen des Altonaer Kinderkrankenhauses sowie den geburtshilflichen Kliniken im AK Altona und im Albertinen-Krankenhaus.

 

Besonderes Ziel unserer Arbeit ist neben der optimalen medizinischen Versorgung die umfassende Betreuung schwerkranker Patienten unter enger Einbeziehung der Eltern.
Weitere Informationen zum Behandlungsspektrum finden Sie unter folgenden Stationen der Abteilung:
Außerdem gehört zur Abteilung die Nachsorgeambulanz für Frühgeborene.
 
Von Anfang an nimmt die Abteilung an der bundesweiten freiwilligen Ergebnisveröffentlichung für die Behandlung von Frühgebore

Kontakt

Sekretariat: Frau Christine Stiene Tel.: 040 / 88908 - 212
Fax: 040 / 88908 - 215
E-Mail

Frühgeborenennachsorgeambulanz

Frau Nagel, Tel. 040 / 88 908 - 704

Leitende Mitarbeiter der Abteilung


Leitender Arzt
Dr. med. Axel von der Wense
Tel.: 040 / 88908 - 211
Fax.: 040 / 88908 - 215
E-Mail


Oberärztin
PD Dr. med. Elisabeth Raedler
Tel.: 040 / 181881 - 4121 oder -4125
E-Mail


Oberarzt
Dr. med. Peter Gudowius
Tel.: 040 / 5588 - 2640 oder 040 / 181881 - 4125
E-Mail


Oberarzt
Dr. med. Holger Wiedemann
Tel.: 040 / 181881 - 4121 oder - 4125
E-Mail


Oberarzt
Thomas Maiberger
Tel.: 040 / 88908 - 434 oder - 364
E-Mail


Oberärztin
Dr. med. Christine-Kai Humrich
Tel.: 040 / 181881 - 4121 oder - 4125
E-Mail


Stationsleitung Intensivstation im AKK
Stefanie Scheffler
Tel.: 040 / 88908 - 334
Fax.: 040 / 88908 - 435
E-Mail


Stationsleitung PNZ und NIA
Sabine Pelt
Tel.: 040 / 181881-4133
Fax.: 040 / 181881-4934
E-Mail


Download TeamViewer